Nicht praktisch, aber schön!

 Zugegeben, Emailletöpfe sind nicht wirklich praktisch zum Kochen. Ständig brennt etwas an, wenn man nicht gut aufpasst und das trifft durchaus auf mich zu! Aber in meiner Küche muss ich einige Kompromisse eingehen und dazu gehört halt auch das Anbrennen beim Kochen.
Ganz neu in meiner Kochtopfsammlung ist die dunkelblaue Pfanne von Cathrineholm, mitgebracht aus Holland.
 In einem Kringloopwinkel in Leiden fand ich dann noch eine pastellgelbe Emaillepfanne, zwar ziemlich schmutzig, aber ich mach ja gerne sauber!
 

Viele Grüße Merle

Kommentare:

  1. ich finde das hier ein kompromiss durchaus erlaubt ist ;) viel glück bei kochen, dass dir nicht mehr so viel anbrennt, liebe grüße, jan

    AntwortenLöschen
  2. WAHNSINN! Ich würde auch lieber in so schönen Töpfen kochen :)

    AntwortenLöschen
  3. joa, ich hätte die auch gerne in meiner Küche. :-) Lg Daniel

    Danke für Deine Antwort auf meine Mail. Ich liebe Deinen Blog.

    AntwortenLöschen
  4. Ja, da hilft nur fleißig rühren, und besser kein Karamell machen, das brennt ja schon in normalen Töpfen an!

    AntwortenLöschen
  5. Au ja, damit geht man gerne Kompromisse ein!

    AntwortenLöschen
  6. So lange man sie nur anschaut, brennt ja nix drin an. :-)
    Eine beeindruckende Sammlung.
    Jetzt hab ich grade bei Dir im Regal den Pott entdeckt, den ich letzte Woche beim Gebrauchtwarenhof mitgenommen habe... genau wie der blaue und türkise, aber in rot von MES. Ich dachte, da würden sich meine Kräuter gut drin machen. Ist das etwa auch Sammlerware?

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. woah, für kräuter viel zu schade ;) wenn der gut erhalten ist, würde ich wirklich nix reinpflanzen! MES-Töpfe sind durchaus beliebt und werden es immer mehr!

      Löschen
  7. Liebe Merle,

    ich fühle mich bestätigt.
    Ich hatte eigentlich vor beim Camping mit Retro-Emaille-Töpfen auf einem Gasherd zu kochen...
    Das werd ich mir nun überlegen, denn ich hatte auch schon ein paar Zweifel, ob das funktioniert... Vielleicht hilft Übung, damit nix anbrennt....

    Liebe Grüße
    Henrike

    AntwortenLöschen
  8. Ja, deswegen für mich auch das Ausschlusskriterium: unpraktisch. Aber Schön und bei Dir am besten aufgehoben, tolle Sammlung! Schöne Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Wann starten wir unseren CH & Kobenstyle Kochwettbewerb? Das würde ich dann mal Showkochen nennen :-)!

    Herzliebst,
    Steph

    AntwortenLöschen
  10. Kennst du diesen Stoff? Er würde doch perfekt zu deiner Sammlung passen. LG Jennifer
    http://de.dawanda.com/product/29291445-Put-A-Lid-On-It-nite-Michael-Miller

    AntwortenLöschen
  11. Die sehen ja super aus. Die Pfanne hat es mir angetan=).

    AntwortenLöschen
  12. Hoi Merle,

    Nudeln und Gemüse gehen in Emaille prima! Eine Pfanne habe ich noch nie probiert:)
    Aber der Genuss beim Kochen....das benutzen schöne Sachen....ist ja auch wichtig!!

    Doei,
    Jojo

    AntwortenLöschen

Kommentare mit einem kommerziellen Link werden leider nicht freigeschaltet, auch keine versteckten Links zu Shops etc.!